Modellpalette
Modellpalette
Impreza STi

Der Impreza STi - Wiedergeburt einer Legende

300 PS. 407 Nm. Ein aufgeladener 2,5-Liter-Boxermotor. Der neue Subaru Impreza STi ist stärker, sparsamer, sicherer, kompakter und liegt besser auf der Straße als sein Vorgänger. Eine echte Fahrmaschine, aber eben doch noch alltagstauglich.
Sein neues Boxer-Triebwerk ist dank größerem Ladeluftkühler, neuer Auspuffanlage und variablem Ventiltrieb (Ein- und Auslass) noch bissiger geworden. Neu ist der Subaru SI-Drive, den wir schon aus dem Outback H6 kennen: Mit einem Drehknopf lässt sich das Motormanagement zwischen sparsam, stark und aggressiv umstellen. So lassen sich im Alltag Verbrauchswerte um die 10,5 Liter erreichen, während die volle Leistung auf Knopfdruck zur Verfügung steht.
Verbessert wurde auch das verstellbare Mitteldifferential DCCD. Neben 6 manuellen Stufen der Kraftverteilung gibt es nun 3 Automatik-Modi für jede Situation.
Erstmals in der STi-Geschichte ist auch eine elektronische Stabilitätskontrolle mit an Bord. Aber keine Angst, der Fahrer wird hier nicht entmündigt, denn es gibt einen Drift-Modus mit stark verzögerter Wirkung und deaktivierter Schlupfregelung.
Die Karosserie ist wie beim "normalen" Impreza von Grund auf neu konstruiert. Der STi ist nun als Kompaktwagen mit Schrägheck oder mit dem klassischen Stufenheck zu haben. Die neuen Konstruktionen verbessern auch die Fahreigenschaften: Die Verwindungssteifigkeit wurde bei gleichem Gewicht deutlich verbessert, außerdem wurde durch die kürzeren Überhänge das Gewicht zwischen den Achsen konzentriert, was das Fahrzeug agiler macht und Wankbewegungen reduziert.
Beim Fahrwerk wurde die alte Hinterachse durch eine moderne Konstruktion mit Doppelquerlenker ersetzt. Diese ist leichter, kurvenstabiler und kann tiefer eingebaut werden. Natürlich ist wieder eine Brembo-Bremsanlage an Bord, wodurch die 18-Zoll-Räder auch bei wilder Fahrt verlässlich abgebremst werden.
Die Sicherheitsausstattung wurde um Vorhangairbags erweitert, außerdem wurden Seitenaufprallschutz und Fußgängerschutz verbessert.
Auch die Komfortausstattung wurde deutlich aufgewertet. Serienmäßig sind nun Klimaautomatik, CD-Wechsler, Tempomat, Keyless Entry mit Startknopf, Scheibenwischer-Enteiser, Xenon-Scheinwerfer und vieles mehr an Bord.
Der Impreza STi ist ab 58.990,- zu haben.





Modellpalette
XV